Frische Trüffel können abhängig von der Qualität bis zu 2 Wochen gelagert werden. Die Trüffel werden entweder nach dem suchen zuerst etwas zum Trocknen liegen gelassen und anschliessend trocken sorgfältig abgebürstet oder unter fliessendem Wasser  gewaschen und anschliessend gut abgetrocknet. Nach der Reinigung mit Wasser ist die Lagerdauer um einige Tage verkürzt.

Anschliessend werden sie in ein gut saugfähiges Papier eingewickelt (z.B. Haushalts- oder Seidenpapier, Papierservietten) und in ein gut verschliessbares Gefäss (Tupperware oder Glasbehälter) gelegt. So wird verhindert, dass der ganze Kühlschrank nach Trüffel riecht. Idealer Standort im Kühlschrank ist der obere Bereich mit Temperaturen knapp über 0°C. Da die Trüffel bei der Lagerung Wasser abgeben, sollte das Papier täglich ersetzt werden. So ist garantiert das die Lagerung nicht nur kühl sondern auch trocken erfolgt, was für den Qualitätserhalt wichtig ist.

Wer will, kann auch ein frisches Ei zu den Trüffel legen. Das Eigelb nimmt dann den Geschmack des Trüffels auf und eigent sich hervorragend zur Zubereitung eines Spiegeleis oder eines getrüffelten Omelettes. Die oft gehörte Variante, den Trüffel in Reis aufzubewahren, bringt zwar dem Reis einen guten Geschmack - doch der Trüffel selbst leidet stark bei dieser Aufbewahrungsart.

Vor dem Verbrauch der Trüffel sollten diese nochmals unter fliessendem Wasser gebürstet werden. Bedenken Sie bei der Zubereitung, dass der Trüffel nur so kurz wie unbedingt nötig erwärmt werden sollte und beim Burgundertrüffel Temperaturen über 50°C zu vermeiden sind.

Was tun bei Erhalt der Trüffel
Wenn Sie bei uns Trüffel gekauft haben, sollten Sie diese bei Ankunft des Pakets möglichst rasch auspacken und das Küchenpapier in dem die Trüffel eingewickelt sind ersetzen. So ist garantiert, dass diese trocken bleiben. Anschliessend geben sie die in Papier eingewickelten Trüffel wieder zurück in die Platiktüte oder in ein Tupperware und lagern diese bis zum Verzehr im Kühlschrank. Idealerweise erstzen Sie täglich das Küchenpapier, besonders dann wenn es in der Zwischenzeit feucht geworden ist.

Guten Appetit!



Design & Technology by YOUHEY Communication AG, © 2005 Zollbrück, Switzerland.