Unsere Kitten werden liebevoll in der Familie aufgezogen. Sie sind daher an die normalen Geräusche des Haushalts gewöhnt. Sie kennen Kinder, Hunde und andere Katzen. Um eine optimale Prägung auch durch die Katzenmutter zu gewährleisten, werden sie nicht vor der 13. Lebenswoche abgegeben.

Sie werden vor der Abgabe mehrfach entwurmt, 2x gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Leukose geimpft. Sie sind zudem FeLV und FIP getestet, sie tragen einen Chip und werden in der Tierdatenbank ANIS registriert.

Der Stammbaum ist bei der Abgabe jeweils noch nicht bereit. Er wird den neuen Besitzern ein paar Wochen später direkt vom Stammbuchsekretariat zugeschickt.

Damit die Umstellung nicht allzu schwer fällt, erhalten die Kitten bei der Abgabe ein Paket mit Futter für die ersten Tage, ihr gewohntes Katzenstreu sowie ein kleines Spielzeug mit in die neue Familie.

 

 

 

 



Design & Technology by YOUHEY Communication AG, © 2005 Zollbrück, Switzerland.