21.Dezember

Was für eine Stimmung am Morgen des kürzesten Tages vom Jahr .....

 

Hühner mögen eingentlich keinen Schnee, aber Cheri, unserem kleinen Seidenhuhn, scheint das kalte Nass nichts auszumachen.

 

 

 

29. November

Wir waren mit Milli in Burgdorf an der Katzenausstellung. Es war schon etwas stressig - aber eher für uns als für Milli. Sobald sie gemerkt hat, dass nichts Schlimmes passiert und alle lieb mit ihr sind, nahm sie's ganz gelassen. Sie hat ein 'vorzüglich 1' erhalten und einen ganz schönen Richterbericht.

 Milli in der Ausstellungsbox:

 

 

Unter den strengen Augen des Richters:

 

Zu Hause ist es dann doch am Schönsten, vor allem wenn man am warmen Plätzchen mit der gewonnenen Rosette spielen darf!

 

 

 

16. November

Milli hat sich gut bei uns eingelebt. Sie ist am liebsten in Gesellschaft von uns Menschen und so kommt es, dass auf meinem ohnehin schon sehr kleinen Pult noch weniger Platz ist als sonst. Hoffentlich wird sie nicht zu gross...

 

Wir gehen jetzt auch nicht mehr nur mit Hunden sondern seit neustem auch mit Katzen spazieren!

 

 

 

24. Oktober

Heute hat nun also der erste Schweizer Trüffelmarkt in Bonvillars stattgefunden. Es sind unglaublich viele Menschen angereist und haben Trüffel und Trüffelprodukte gekauft. Vor den Trüffelständen herschte die ganze Zeit über Hochbetrieb. Matthias hatte seine Trüffel schon bald verkauft, und obwohl er mich mit Masha und Luna losgeschickt hat, um noch mehr zu suchen, so haben wir  auf die Schnelle in der Region nur ein paar wenige Stück gefunden, die dann auch bald wieder weg waren. Viele Lagotti, viele nette Menschen und auch noch etwas Sonnenschein - es war ein schöner Tag und wir hoffen, wir dürfen nächstes Jahr wieder teilnehmen!

 

Es wurde auch ein kurzer Beitrag zum Trüffelmarkt in der Tagesschau gesendet. (ca. ab Minute 14:20).

 

 

 

 

8. Oktober

Gestern war es endlich soweit. Milli ist bei uns eingezogen! Die Kleine hat sich ganz tapfer geschlagen in dieser neuen Umgebung. Sie hat gar viel Neues kennenlernen müssen.

Da war zuerst mal Zingaro, der nach kurzem Fauchen bald schon Gleichgültigkeit an den Tag legte, so dass ein gemeinsames Dösen auf der Treppe möglich war. Dann waren da natürlich die Hunde, die das neue Familienmitglied neugierig in Empfang nahmen. Milli hat sich vorbildlich Verhalten. Sie ist nicht weggerannt, sondern hat sich den beiden tapfer entgegengestellt und so gefaucht, dass sie sich nicht näher als 50 cm zu ihr hin wagten.

 

Sie durfte ausnahmsweise beim Essen bei uns am Tisch sitzen und konnte zwischendurch auch bei Lili Geborgenheit suchen...

 

Sie musste sich immer wieder fotografieren lassen ...

 

... und war schliesslich völlig erschöpft. Liebe Christine, liebe Familie von Arx, vielen Dank, dass ihr uns Milli überlassen habt und dass sie bei euch einen so guten Start ins Leben erhalten hat.

 

 

 

19. September

Die Trüffelsaison ist nun in vollem Gange. Die Hunde finden an manchen Tagen ganz beachtliche Mengen! Mehr als wir selber essen können. Wenn Sie also auch ein Liebhaber dieser schwarzen Köstlichkeiten sind, so können Sie bei uns frische Trüffel bestellen.

 

Obwohl sie weniger zum Erfolg beitragen, wollten die menschlichen Sucher auch mit aufs Bild....

 

 

 

16. September

Heute haben wir wieder die Ragdoll's vom Buchsee besucht. 'Milli', wie unser kleines Kätzchen wohl heissen wird, entwickelt sich prächtig. Sie ist zwar keine Draufgängering, sondern muss anfangs erst etwas Vertrauen fassen, aber von ihren frechen Brüdern ist sie wohl schon einiges gewöhnt! Sie wird uns voraussichtlich am 7. Oktober von Familie von Arx nach Hause gebracht. Wir freuen uns schon sehr!

 

 

 

10. September 2009

Heute hat uns Rubia besucht. Sie ist die kleine, entzückende, bald 11 Wochen alte Ami Cocker Hündin meiner Schwester. Sie sieht nicht nur zuckersüss aus, sondern hat auch ein ganz tolles Wesen. Auch Masha und Luna waren begeistert und als ich nach dem Einkaufen ohne Rubia nach Hause kam, war Masha ganz enttäuscht und hat sie überall im Auto gesucht. Wir hätten sie ja behalten, wenn meine Schwester nicht darauf bestanden hätte, sie wieder mitzunehmen....

 

 

 

13. August 2009

Wir sind seit längerem auf der Suche nach einer dritten Katze. Vielleicht sind wir heute fündig geworden!? Wir waren zu Besuch bei den Ragdoll's von Buchsee und haben die entzückende Silver Melody und ihre Familie kennen gelernt. Wir würden uns sehr freuen, wenn es klappen würde und die Kleine in ein paar Wochen zu uns kommen könnte.

 

 

 

24. Juli 2009

Wie gross die Küken schon wieder geworden sind. Bald sind die Brahmas grösser als ihre "Mutter"!

 

 

 

4. Juli 2009

Lili hat am Stallfest ihres Reitstalls teilgenommen. Hier ein paar Bilder der stolzen Reiterin.

 

 

 

14. Juni 2009

Heute haben Masha und ich an unserem ersten Agility-Wettkampf teilgenommen. Phuuu, ich war ganz schön nervös und bin froh, habe ich mich nicht im Parcours verlaufen. Mein Ziel war, in einem Lauf durchzukommen, ohne auszuscheiden. Das haben wir sogar zweimal geschafft. Wir waren wie gewohnt schnell unterwegs, hatten aber jeweils 2 Fehler, was uns in der Rangliste natürlich nach hinten geworfen hat. Aber es hat Spass gemacht,der Tag und das Gelände waren wunderschön. Ebenfalls sehr sehenswert waren die Paragility-Wettkämpfe, die ebenfalls stattgefunden haben.

 

 

 

16. Mai 2009

Mausisse sitzt seit 6 Wochen auf ihrem Nest. Nach 3 Wochen sind 2 Küken geschlüpft, das Riesenhuhn hat sie aber erdrückt, als sie noch geschwächt waren vom Schlupf! Wir haben alles versucht, sie zum Aufstehen zu bewegen, aber nichts hat geholfen....  Sie sitzt weiter und wir finden, sie sieht irgendwie unglücklich aus.

 

Ganz in unserer Nähe sind gestern Nacht Brahma- und Seidenhuhn-Küken geschlüpft. Wir können nicht widerstehen und bringen unserer Mausisse 4 mit nach Hause. Ob sie die Kleinen wohl annimmt?

 

Mausisse ist etwas verwirrt, sie denkt wohl, wir wollen sie wieder vom Nest zerren und pickt erst aufgeregt gegen die Küken. Nach 5 Sekunden gluckt sie zufrieden und lässt die Kleinen unter ihr Gefieder. Wir finden, sie sieht jetzt glücklicher aus!

 

 

 

14. Mai 2009

Wir haben Hunger!!!

 

Dann kommt fressen!

 

Weitere neue Bilder einiger unserer Lieblingsfische sind unter 'Koi' eingefügt.

 

13. Mai 2009

Heute wollte ich für einen Interessenten ein schönes Bild  von unserem jungen Hahn machen. Der Kleine muss wohl gehört haben, dass weisse Güggel nicht so gefragt sind und hat sich deshalb im Sandbad etwas 'farbiger' gemacht. Wollen wir hoffen, dass er dennoch einen Abnehmer findet .

 

 

 

10. Mai 2009

Matthias war wieder fleissig und hat für Lilis Mäuse einen Käfigaufsatz gebaut. Die drei haben jetzt zwei Stockwerke mehr zur Verfügung.

 

 

 

Ostern

Wir waren bei Grossmama und Grosspapa im Gwatt. Die Neufundländer-Welpen sind seit unserem letzten Besuch "etwas" gewachsen.....

Hier Visaya mit Norina, Lili und ihrer Cousine Sofie.

 

 

 

8. April

Heute mussten wir leider Masha kastrieren lassen. Sie war nach der Deckung im Februar zwar trächtig aber die Föten sind abgestorben und wurden nicht vollständig resorbiert. Auch eine medikamentöse Behandlung hat keinen Erfolg gebracht, so dass schliesslich nur noch die Operation  als Möglichheit offen stand. Wir sind zwar etwas traurig, dass es nun in der nächsten Zeit keine Cockerwelpen im Fischerhof geben wird, aber vor allem  sind wir natürlich froh, dass Masha den Eingiff gut überstanden hat und schon heute Abend wieder fröhlich im Garten herumgehüpft ist! 

 

 

 

6. April

Heute sind drei junge Farbmäuse bei Lili eingezogen. Die drei haben die lange Fahrt aus dem Kanton Aargau gut überstanden und haben ihr neues zu Hause sofort neugierig erkundschaftet. Wir sind erstaunt, dass sie gar nicht schreckhaft sind, sondern interessiert aus ihrem Häuschen kommen, wenn wir ans Terrarium herantreten.

 

 

 

3. April

Gewinnspiel: In Norinas Schule wurden Eier ausgebrütet. 3 der Küken durften zu uns kommen. Eines davon ist sicher ein Güggeli. Welches ist es? Kücken A, B oder C? Wer die Lösung weiss, darf uns gern ein Mail schreiben. Unter den richtigen Antworten ziehen wir den Gewinner. Als Preis winkt der das Güggeli sobald es ein ausgewachsener Hahn ist!

Der Hauptgewinn wird natürlich nur abgegeben, wenn der Gewinner eine artgerechte Tierhaltung garantieren kann!

Bibi A & B
Bibi A
Bibi C

 

 

30. März

Matthias wurde für die Tagesschau zu Thema PCB in Fischen befragt. Hier der Beitrag:

 

 

 

27. Februar

Bei den Lord Byron Neufundländern gibt es Nachwuchs! 4 Rüden und 4 Hündinnen, die nun schon bald 4 Wochen alt sind. Sie sind richtig knuddelig und wir hoffen, dass wir sie bald wieder besuchen können.

 

 

26. Februar

Norina und Lili waren beim Coiffeur....

 

 

14. - 21. Februar

Wir waren in Leukerbad in den Skiferien. Die Verhältnisse waren traumhaft: viel Schnee, viel Sonne, freundliche Leute....

Am Dienstag hat es, wie überall in der Schweiz, auch bei uns kräftig geschneit. Wir wurden fast eingeschneit! Warum ich trotz der dadurch bedingten miserablen Strassenverhältnisse mit Masha hinunter ins Tal nach Montreux gefahren bin, kann man unter Welpen erfahren!

 

 

 

8. Februar 2009 - Wintertrüffel

Die Leistung einer Hundenase ist schon erstaunlich: noch unter einer Schneedecke von bis zu 20cm findet Luna an diesem Wochenende Trüffel. Wie lange dauert die Saison wohl noch in diesem Winter?

 


 

 

5. Februar Junghahn sucht neues zu Hause


Die Tage werden wieder merklich länger, wir freuen uns schon langsam auf den Frühling, die Hühner beginnen wieder Eier zu legen und unser Hahn erkennt in seinem Sohn langsam einen Konkurrenten. Und so kommt es, dass wir wieder einmal einen Platz für einen Junghahn suchen.

Er ist sehr zahm, hat wunderschöne Farben und würde sich sicher freuen, wenn er ein paar Hühner glücklich machen könnte.

Ein Bild von seinem Vater, dem er sehr gleicht, und ein Bild von ihm selbst als Kücken finden Sie unter 'Hühner'.

Falls sie Interesse haben, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns ein Mail.

(Update vom 25. 3.: Er hat ein neues zu Hause gefunden - aber die nächsten Kücken und damit die nächsten Junghähne kommen bestimmt!)

 

 

31. Januar

Ich habe mit meiner besten Freundin gefeiert, dass wir noch 40 und schon bald 30 Jahre befreundet sind. Danke allen, die an unser Fest gekommen sind!

 

Florence und Sabina

 

 

26. Januar

Ist die Nebeldecke nicht geschlossen, so glüht am Morgen der Himmel über Ulmiz.



Design & Technology by YOUHEY Communication AG, © 2005 Zollbrück, Switzerland.